Bibliothek

Kinderhand blättert in Kinderbuch
Quelle: Eigene Aufnahme

Im Hortgebäude integriert befindet sich unsere Schulbibliothek. Es ist ein großer heller Raum mit vielen Möglichkeiten zum gemütlichen Verweilen. Unsere Schulbibliothek ist eine kleine Schatzkammer mit über 2000 Büchern, sowie mehreren Hundert Tonträgern.

Hier können unsere Schüler in Bilderbüchern blättern, gespannt die Geschichte einer Figur verfolgen, mit Mitschülern gemeinsam überlegen, wie es wohl den Figuren eines Buches weiterhin ergeht, Materialien für den nächsten Geschichtsvortrag finden oder nachschlagen, was im Naturkundeunterricht gebraucht wird. Es darf in Ruhe gestöbert oder gezielt recherchiert werden.

In unserer Bibliothek werden Fantasie und Neugierde geweckt auf Welten, die sich nur mit Bildern oder Worten erobern lassen.

Die Wertschätzung unserer Bibliothek liegt in der Tatsache, dass im Zuge der digitalen Entwicklung im Alltag vieler Kinder Bücher einen immer geringeren Stellenwert haben und die Gelegenheiten sich lesend in eine Geschichte zu vertiefen abnehmen.
Aus diesem Grund ist unsere Schulbibliothek nicht nur als Freizeitangebot gedacht, sondern ist als lebendiger Bestandteil in den Deutschunterricht integriert. Es darf geschmökert und entdeckt und den Lesepaten und Lehrern gelauscht werden. Es ist der richtige Ort um die Magie von packenden Erzählungen zu erleben. Denn nicht zuletzt ist Lesekompetenz ist ein entscheidender Schlüssel für den schulischen Erfolg.

Kinderhand blättert in Kinderbuch
Quelle: Eigene Aufnahme